Auch wenn Gottesdienste derzeit noch nicht so gefeiert werden können, wie GottesdienstbesucherInnen es bisher gewohnt waren, hat sich das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Kirchen doch für die baldige Wiederaufnahme von Präsenz-Gottesdiensten entschieden. Der erste dieser Gottesdienste findet am 28. 06. 2020 um 10:00 Uhr in der Lutherkirche in Kirchen statt. Das Presbyterium hat ein Hygienekonzept erstellt, da inzwischen genehmigt worden ist. Danach gibt es Gottesdienste zunächst nur in der Lutherkirche. Bei Einhaltung des Mindestabstandes von 2 m können dort derzeit 36 Personen den Gottesdienst besuchen. Die Benutzung der Empore ist nicht gestattet, Sitzplätze sind markiert Personen, die in einem gemeinsamen Haushalt leben, dürfen direkt nebeneinander sitzen. Beim Betreten und Verlassen der Kirche ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Zur Nachverfolgung eventueller Infektionsketten werden die Kontaktdaten aller GottesdienstbesucherInnen erfasst und einen Monat aufbewahrt. Da Gemeindegesang und gemeinsames Sprechen von Gebeten nicht erlaubt ist, wird der Gottesdienst in gekürzter Form, jedoch mit dem vollen Klang der renovierten Oberlinger-Orgel gefeiert.

Wegen der zahlenmäßigen Beschränkung ist die Anmeldung bei Küsterin Heike Schneider (0 27 41/ 9 72 88 26) erforderlich.

„Evangelische Region“
Betzdorf-Freusburg-Kirchen-Wissen

Die Pfarrerinnen und Pfarrer bieten an den Kar- und Ostertagen folgende Gottesdienste als Übertragung im Internet an:

Gründonnerstag, 9. April, 19 Uhr, Pfarrerin Almuth Germann;

Karfreitag, 10. April, 10.30 Uhr, Pfarrerin Anja Karthäuser und Pfarrer Heinz-Günther Brinken;

Karsamstag, 11. April, 19 Uhr, Musik-Gottesdienst „Worship-Night“;

Ostersonntag, 12. April, 10.30 Uhr, Pfarrer Eckhard Dierig;

Ostermontag, 13. April, 10.30 Uhr, Pfarrer Marcus Tesch.

Die Streams beginnen jeweils zehn Minuten vor den Gottesdiensten unter:

http://stream.kreuzkirche-betzdorf.de

oder direkt bei Youtube:

https://www.youtube.com/channel/UC9q-0X9Txm19VrpucXCGXpQ/featured

Die Gottesdienste werden außerdem aufgezeichnet und können auch im Nachgang unter derselben Adresse abgerufen werden.

Zierten diese beiden Bilder die
Andacht der letzten Ausgabe, so sind sie nun ein Hinweis auf die
Erntedank-Gottesdienste am

05. Oktober in
Wehbach um 17.00 Uhr

und

am 06. Oktober um
10.00 Uhr in Kirchen.

Die beiden
Familien-Gottesdienste haben das Thema „Von Bienen und Blütenstaub“. Die
Gottesdienste nehmen das aktuelle Insektensterben zum Anlass, verzichten aber
bewusst auf direkte ökologische Forderungen. Stattdessen soll den
Gottesdienst-Besucherinnen durch das Eintauchen in die Welt der Insekten ein
detailreiches Bild vom Zauber der Schöpfung vor Augen entstehen gemäß Psalm
104,24, wo es heißt: „Herr, wie sind
deine Werke so groß und viel. Du hast sie alle weise
geordnet, und die Erde ist voll deiner Güter.“

Herzliche
Einladung! Auch Erwachsene werden hier ins Staunen geraten