Die aktuelle Corona-Situation in der Verbandsgemeinde Kirchen ist derzeit die Warnstufe 1 der aktuell gültigen 26. Corona-Bekämpfungsverordnung.

So können wir Gottesdienste ohne Abstandsgebot und Maskenpflicht durchführen, wenn höchstens 25 nicht-immunisierte Personen (also Personen, die nicht genesen oder geimpft sind) und im Übrigen nur genesene, geimpfte oder diesen gleichgestellten Personen (Kinder bis einschließlich elf Jahre) teilnehmen. Bei Warnstufe 2 reduziert sich die Personenzahl der nicht-immunisierten Personen auf zehn und bei Warnstufe 3 auf fünf Personen. Änderungen der Warnstufe können der lokalen Presse entnommen werden.

Beim Eintritt in die Kirchen ist zur Nachvollziehbarkeit und Einhaltung der Verordnung der Impf- oder Genesenen-Status vorzulegen. Das Vorlegen dient der Einhaltung der Verordnung und wird von unserer Küsterin Heike Schneider unter Einhaltung der gültigen Datenschutzbedingungen aufgezeichnet.

Wir freuen uns Sie wieder zahlreich in unseren Gottesdiensten begrüßen zu können.

Kurzweilige Orgelmusik am frühen Abend!

Wir laden ein:

Samstag 21.08.2021 um 19:00 Uhr
Lutherkirche Kirchen


Orgel: Anja Karthäuser u. Karin Endrigkeit

Eintritt frei, Spenden zum Orgelerhalt erbeten
Maskenpflicht bis zum Platz
Info: 0170/8347741

Die Leiterin des Evangelischen Kindergarten in Wehbach stellt sich vor

Anita Schaufler
Anita Schaufler

„Ich bin 33 Jahre alt und wohne gemeinsam mit meinem Mann und meinen zwei Hunden in Weitefeld. Mein Anerkennungsjahr habe ich in Biersdorf absolviert, wo ich dann für kurze Zeit im Anschluss als Vertretungskraft gearbeitet habe. 2010 hat es mich dann nach Hessen zum arbeiten verschlagen. Auch hier wurde ich als Vertretungskraft eingesetzt. Darunter waren zwei evangelische Einrichtungen und ab 2011 habe ich für fast sechs Jahre in Festanstellung in einer katholischen Kindertagesstätte gearbeitet. Dort habe ich die Aufgabe der stellvertretenden Leitung übernommen. Im Jahr 2015/2016 wurde ich für 14 Monate als kommissarische Leitung eingesetzt. Nach der langen Zeit in Hessen war es mir ein Bedürfnis wieder in Rheinland-Pfalz tätig zu werden. So verschlug es mich im Februar 2017 nach Wehbach.  Am 25. Juni 2019 habe ich schließlich die Funktion als Leitung übernommen“

Ihre Anita Schaufler

Unser Gemeindemitglied Renate Thiel hat die ganze Amtszeit unseres scheidenden Pfarrers Eckhard Dierig erlebt und diese Erinnerungen in einem persönlichen Gedicht niedergeschrieben.

Am 20. Juni, dem vorletzten Gottesdienst mit Eckhard Dierig als Gemeindepfarrer der evang. Kirchengemeinde in Kirchen, wurde ihr Gedicht im Anschuß des Gottesdienstes durch Sie vorgetragen.

Wahrscheinlich wäre ohne Corona und den Beschränkungen das Gedicht viel mehr Gemeindemitgliedern zugetragen worden. 
Daher haben wir mit dem Einverständnis von Frau Thiel das Gedicht hier für die Gemeinde veröffentlicht.

Der Gedichttext kann hier nachgelesen werden.